Julikleid oder so ähnlich …

Lieben Dank für eure netten Kommentare zu meinem letzten Post ! Eigentlich möchte ich ja immer direkt auf eure Kommentare reagieren, aber im Moment läuft mir die Zeit weg und wenn ich welche habe, sitze ich lieber und nähe.

So, alle die auf das Seidenkleid warten … hüstel … das wird nichts. das Ding sah aus wie ein Nachthemd und ich muss mal sehen, was ich jetzt noch daraus machen kann 😉 Da es mein Julikleid werden sollte, hatte ich natürlich ein Riesenproblem !

Was jetzt ? Für Sommerkleider habe ich nicht die richtigen Stoffe auf Lager und außerdem merke ich immer mehr, das ich im Alltag lieber Röcke trage.  Mir fiel dann dieser wunderschöne 70er Jahre Polyesterjersey beim Stoffe sichten in die Hände. Vor einigen Wochen für 50 Cent auf dem Flohmarkt ergattert. Ich hatte genau 80 cm und eine Bluse im Hinterkopf, die ich unbedingt machen wollte. Was soll ich sagen, das könnte ein Lieblingsschnitt werden. Es ist Triangle aus der letzten Ottobre Woman 02/2013 .

Dazu musste ein Rock her, damit ich wenigstens etwas Kleid ähnliches vorweisen kann.

In der Burda 04/2013 Modell 122 würde ich fündig – muss ja nicht immer Mini sein 😉 Er ist Ginger von Colette ähnlich, fällt aber viel schöner wie ich finde, da er im schrägen Fadenlauf geschnitten ist. Achtung, der Schnitt fällt klein aus !!!!

Thanks for your nice comments on my last post! Actually, yes I would always respond directly to your comments, but right now the time is running away from me and if I have any, I rather sit and sew.

Thus, all waiting for the silk dress ahem which is nothing. The dress looked like a nightgown and I need to see what I can do with it now😉  I had of course a huge problem, because it should be my dress of July !

Now what? For summer clothes I have not the right fabrics in stock and also I realize more and more that I prefer to wear skirts in everyday life. I then noticed this beautiful 70s polyester jersey fabrics in my stash. A few weeks ago for 50 cents collected at the flea market. I had exactly 80 cm and a blouse in the back of the head that I wanted to do. What can I say, this could be a favorite pattern. It is Triangle from the last Ottobre Woman 02/2013.

To the blouse I needed a skirt, so I can at least show something similar dress.

I have found a suitable pattern in Burda Style 04/2013 it may not always be a mini skirt 😉 He is similar to Ginger by Colette, but falls much nicer in my opinion, because it is cut on the bias.
Please note that the pattern runs small!!

P1160585Nööö, ich zeige euch mein Bäuchlein nicht …

No, I will not show you my tummy

P1160586So ist er immer noch gut getarnt 🙂

It is still well disguised 🙂

P1160587So, jetzt könnt ihr ihn doch sehen. Ich hör schon wieder … was hat sie nur ? Das kleine Ding ? Es geht mir auch nicht um den Bauch an sich, sondern darum, das man hier deutlich sieht, das es etwas weiter hätte werden müssen. Ich nehme das jetzt mal als Ansporn, wieder Sport zu machen, ich faule Socke !!

So now you can see it. I hear again … what she has just? This little thing? My concern is not about the stomach itself, but rather that you can clearly see that it is a little bit to small. I must again make sport – I am so lazy !!

P1160589

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Sonntagabend 🙂

I wish you all a nice Sunday evening 🙂

P1160596Die anderen Julikleider könnt ihr hier bewundern !!!

The other July dresses you can admire here!

15 Kommentare zu „Julikleid oder so ähnlich …

  1. mir hat es grade die sprache verschlagen. kann nciht aufhören zu gucken…bluse, ensemble, doch bluse, bluse ,bluse… tolle farben, tolle farbkombi.die bluse schien mir gar total retro zu sein..um so mehr staunte ich dass das ottobre sein soll…
    zum rock….ich habe für genau das modell den stoff schon seit2 monaten liegen,komm aber absolut nciht dazu, ihn zu vernähen.ich hab ihn bei russen 2 mal gesheen und er hat mich umgehauen.im magazin hab ich ihn vollkommen ignoriert. nun,was ich sagen wollte..
    wenn man im schrägen lauf zuschneiodet, muss man immer(egal aqus welchem stoff) mindestens 2 cm dazu geben(jetzt abgesheen von normal zugaben).das ist diese besoinderheit der schrägenlaufschnitte. wozu ich das sage..?ich meine damit,dass es eventuell der grund dafür ist,dass du den rock als etwas eng emfunden hast..

    1. Die Bluse ist wirklich toll und sass auf Anhieb. Ich mag ja die Ottobreschnitte 🙂 das mit dem Zugeben – gut zu wissen. Aber es ist definitiv der Bund und obere Bereich, der ein bisschen zu eng ist. Da sonst Burda bei mir immer zu weit in der Taille ist, habe ich nicht nachgemessen, weil ich es eilig hatte … Am der Hüfte sitzt er eigentlich gut

  2. Ich kann auch nur Wow! Da brauchst Du Dich überhaupt nicht mit zu verstecken, nur weil es kein Kleid ist! Das ist mega-cool!
    Liebe Grüße sendet Liane

  3. Purple and red *sigh* nice! I love that combination but can’t really wear purple (I wear it over other colors that suit my color better ;). That skirt is nice on you. Re: the need to work out-you’re telling me. I’ve been lazy with that for a while and damn it’s annoying to get back into it and recover all the stamina+tone =S Which reminds me-I should get off the internet and back to yoga XD

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s