Wie kriege ich Bewegung in die Bilder – ein kleines Tutorial

Für Christel 🙂

Als erstes braucht man natürlich entsprechende Bilder in der gewünschten Anzahl.

Für WordPress muss ich sie alle in die gleiche Grösse bringen, in der sie auch im Post erscheinen. Bei meinem letzten Post haben sie alle die Breite von 640.

Dann nehme ich ein kleines Programm – Animake

So sieht es aus, wenn man es aufruft

Animake 1Auf Datei und dann auf Neu gehen

Animake 2Auf die erste Zeile mit rechtsklick, dann „Einfügen aus Datei“

Animake 3

 

Die Bilder erscheinen.

Animake 4Mir waren sie zu schnell hintereinander und deshalb habe ich die Dauer verändert. Dazu jede Zeile anklicken und dann bei jedem Bild die Verweilzeit ändern – muss man ein bisschen probieren.

Animake 6Dann das Ganze als Gif abspeichern. Was das Programm sonst noch so kann, muss ich erst probieren. Ob ich das alles richtig gemacht habe – keine Ahnung, aber es funtioniert 🙂

5 Kommentare zu „Wie kriege ich Bewegung in die Bilder – ein kleines Tutorial

  1. Klasse!!!
    Hab ganz herzlichen Dank, für die Mühe! Endlich eine Anleitung und ein Programm, mit dem ich was anfangen kann.
    Verflixt, mir läuft echt die Zeit davon … was ich noch alles erledigen und ausprobieren wollte, bevor ich auf Schulung gehe … aber im spätestens im August versuch ich´s!
    Nochmal: danke!!!
    Christel

  2. Danke, für Dein Tutorial. Ich hab´s ausprobiert, da hat man tolle Möglichkeiten.
    Bald werde ich bestimmt mal bei einem Post verwenden. Ich habe da schon so eine Idee.
    Viele Grüße
    Ina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s