Zwischenprojekt

Ein ganz schnelles Zwischendurchprojekt … so schnell auch wieder nicht, da es einige Tage rumgelegen hat und ich nur noch die Armel umnähen mußte 😉

Das ist der Tunika/Kleidschnitt 654003 von Zwischenmass, den ich hier schon mal gezeigt habe. Diesmal aus einem Polyester Viskose Gemisch, den ich seit Jahren liegen habe. Den gleichen habe ich auch noch in hellblau.

Ist nichts besonderes, aber ich friere und brauche etwas, das ein bißchen wärmer ist 🙂

A very quick in between project not so fast as I wanted, it has taken a few days to sew the sleeve cuffs 😉

This is the tunic / dress section 654003 of Zwischenmass, which I have shown here before. This time from a polyester viscose blend, which I bought for years. I also have the same fabric in light blue.

Is nothing special, but I’m cold and need something that is a bit warmer 🙂

P1160399 P1160396 P1160397 P1160398

Simone … für Dich 🙂 hab ich ja versprochen !!

Tunika

In Arbeit …

Vielen lieben Dank für eure Kommentare zu Zest. Da der Pullover mich echt Nerven gekostet hat, freut es mich doppelt 🙂 . Noch ein kleiner Nachtrag dazu … anziehen geht nur 1 Tag und dann wieder ab in die Wäsche. Einer der Gründe, warum ich nicht so gerne reines Baumwollgarn verstricke, es weitet sich einfach enorm beim Tragen. Und dann sind diese Art von Bündchen für Baumwollgarn nicht so der Hit, da es gerne nach vorne absteht.

Um mich selbst ein bisschen zu motivieren, zeige ich euch die nächsten 2 Strickprojekte, die ich gerne in nächster Zeit beenden möchte.

Bei diesen, auf der Grundlage von Sheen gestrickten Streifepulli (musste ich nochmal das Rückenteil komplett ribbeln, da ich mich bei der Maschenprobe verzählt hatte …) bin ich inzwischen mit dem Rückenteil fertig und das Vorderteil habe ich gestern Abend begonnen.

Thank you so much for your comments about Zest. Because the sweater was not easy to knit, I am pleased twice 🙂 . Still a little postscript the sweater you can wear just one day and then it must be washed again. One of the reasons why I do not like knitting pure cotton yarn, it expands enormously.

In order to motivate myself a bit, I‚ll show you the next 2 knitting projects that I would like to finish in the near future.

These, on the basis of knitted stripe sweater Sheen ( I had to frog the back completely, because I had miscount the stitches) I am now finished with the back part and the front part, I started last night.

Sheen 1Sheen 2

Alexa habe ich auch schon irgendwann letztes Jahr begonnen. Das Garn, ein Merino-Mohairgemisch habe ich vor Jahren gekauft. Heute wäre es farblich gar nicht mehr mein Beuteschema, aber es passt zu erstaunlich vielem. Das Foto fängt es nicht gut ein, es ist eine Mischung aus grau, blau, lila und ocker.

Alexa I have begun sometime last year. The yarn, a merinomohair blend I bought years ago. Today it would not even my color scheme, but it match to many pieces in my wardrobe. The photo captures it a not good, it is a mixture of gray, blue, purple and ocher.

Alexa 1Alexa 2

Nähtechnisch arbeite ich wie immer an mehreren Projekten. Interessant dürfte mein Junikleid für euch sein. Der Schnitt ist Jackie aus Stilikonen. Allerdings habe ich einiges geändert und angepasst. Es fehlt jetzt noch das Futter, der Reißverschluss, der Saum … Ich bin so unmotiviert bei 10 Grad draussen.

On my sewing table are as always more projects. Might be interesting for you, my dress in June. The cut is Jackie from Famous Frocks. However, I have some modified and adapted. It now missing the lining, the zipper, the hem I am so unmotivated out at 10 degrees.

Jackie 1

FO Zest

Unglaublich … ich habe mich endlich aufgerafft und Zest aus Indigo von Kim Hargreaves zuende gestrickt, hat ja auch nur über 1 Jahr gedauert 😉 Natürlich habe ich mal wieder einige Dinge geändert. Der Ausschnitt hat auch eine Blende bekommen, die Seitenschlitze fand ich doof und hab sie weggelassen. Und diese Flügelärmel waren nicht so meins …

Gestrickt ist das ganze aus einem baumwollgarn, Puntino von Lana Grossa. Nicht unbedingt eine Freude mit diesem Garn zu stricken, mir taten ständig die Finger weh. Es ist splittig, relativ hart (gibt sich nach der Wäsche etwas) und rutscht nicht gut über die Nadel – wohl einer der Gründe warum ich immer wieder die Lust verloren habe.

Die Passform ist allerdings wirklich gut geworden und der Pulli wird wohl viel getragen werden 🙂

Unbelievable … I finished Zest from Indigo by Kim Hargreaves , It took only 1 year 😉 Of course, I once again changed some things. The neckline also got a neckband, the side opening I found stupid and they’ve omitted. And these sleeves are not for me

I knit with a cotton yarn, Puntino by Lana Grossa. Not necessarily a joy to knit with this yarn, I always did the fingers hurt. It is splittig, relatively hard (it is softer after washing) and does not slide well on the needle probably one of the reasons why I have always lost interest.

The fit, however, is really good and the sweater will probably be worn much 🙂

Zest 8Zest 9Zest 11

Strickmojo und Pläne in Gelb-Weiss-Blau

Mein Strickmojo ist wieder da, nachdem ich Wochenlang lustlos an diversen Dingen rumgestrickt habe. Alleine mit dem weissen Garn habe ich 5 mal neu angefangen, gefiel mir alles nicht. Dann mit dem Dunkelblau kombiniert, aber da es sehr dunkel ist, fand ich das zu trist. Nachdem ich in meinen Resten gestöbert habe und mir ein Royalblau und ein gelb in die Hände fiel und ich schon ein ganzes Stück gestrickt habe, musste ich doch mal meine Stoffe durchsehen. Und siehe da … das ist das Ergebnis

My Knittingmojo is back, after weeks of knitting listlessly on various things. Alone with the white yarn I started 5 times again, I did not like anything. Then combined with the dark blue, but since it is very dark, I found this to be dull. After I viewed my stash and there were smal amounts of  royal blue and a yellow. After I  knitted a bitI had to look through my fabrics. And look this is the result

P1160304Ein dunkelblauer Stretchstoff, ein gelber Polyestergabardine, ein weisser Viskosegarbadine, und noch ein Rest royalblauer Schurwoll/Polyestergabardine von meinem vermurksten Kleid. Aber damit nicht genug … ich habe auch noch passenden Jersey – So ein Zufall 😉

A dark blue stretch fabric, a yellow polyestergabardine, a white viscosegarbadine, and a leftover royal blue wool / polyestergabardine of my botched dress. But that’s not all I also have matching Jerseys – what a coincidence 😉

Dabei hatte ich mir schon andere Blau-Gelb Kombinationen rausgelegt, wie z.B. diese hier

I had already laid out other Blue-Yellow combinations such as this here

P1160308Bei dem Karierten tendiere ich zu einem Faltenrock mit passendem Rollkragenshirt.

Oder diese …

The checkered I tend to be a pleated skirt with a matching turtleneck shirt.

Or this

P1160309Hose mit Bluse ??? Wobei diese gelbe Stretchbaumwolle auch wieder hierzu passt …

Pants with a blouse? These yellow stretch cotton also match with the checkered …

P1160310Das wird schwierig … Vorschläge sind willkommen 🙂

It is difficult Suggestions are welcome 🙂

ZKJ – Das Maikleid

Ich bin spät dieses Mal und ich habe es auch wirklich erst gestern Abend fertig bekommen. Genäht habe ich diesen Schnitt … Burda 7115, ein 60s Retroschnitt

I’m late this time and I also really get it finished yesterday evening. I have sewn this pattern Burda 7115, a 60s retro pattern

Aus meinem Lieblingsstoff Romanit. Den Orangen habe ich vom Stoffmarkt und er ist etwas dünner, als der vom Roten Faden. Dadurch fällt er nicht ganz so schön und ich hätte ihn wohl besser für ein Oberteil verwendet. Der Schwarze ist noch dünner und wird von dem Orangen nach unten gezogen, sprich das Kleid ist schon beim Nähen gewachsen und ich musste ziemlich viel nachbessern. Der Brustabnäher saß wie immer viel zu hoch und der Halsauschnitt ging gar nicht … Erstickungsgefahr !!

From my favorite fabric Romanit. I have the orange fabric from the market and it is slightly thinner than the romanit of the Roten Faden. As a result, the fabric drapes not very well and I would probably use it better for a top. The black one is even thinner and is drawn from the oranges down, saying the dress is already grown in sewing and I had to rework quite a bit. The bust darts are too high and the neckline was not working Suffocation!

Burda 7115 4Aber es ist nett geworden und unglaublich bequem 🙂

Halsausschnitt und Ärmel, die ich verlängert habe (wegen meiner dicken Oberarme, aber dazu in einem anderen Post mehr …), sind mit einem Schrägstreifen eingefasst.  Möchte man den Halsausschnitt breiter einfassen, kann ich nur raten, eine Extra Blende anzusetzen, ein breiterer Schrägstreifen verzieht sich und wird wellig.

Und jetzt wie immer ein paar Faxen – ich kann nicht anders 😉

But it has become nice and incredibly comfortable 🙂

Neck and sleeves that I make longer (because of my thick upper arms, but more in another post ), are edged with a bias strip. If you want to edge the neck wider, I can only advise you to put an extra neck edging, a wider bias strips warped and wavy.

And now, as always, a little bit fun I just can`t help it 😉

Burda 7115 2Burda 7115 3Burda 7115 5 Die anderen Maikleider findet ihr hier

The other May dresses can you find here

Allen ein schönes Wochenende 🙂