ZKJ Märzkleid – … Green ! Oder … Frühling, ich bin bereit :-)

72174_4891581896207_128332886_n

Voila … es kann Frühling werden … JETZT !!!!

Das Ergebnis von meinem Frohne Experiment. Die Stoffwahl ist nicht die Beste, der Rippjersey von Stoff und Stil macht was er will und ich muss ganz dringend ein Unterkleid für dieses Kleid haben.Green 2 Die Ärmel waren viel zu weit, die musste ich anpassen und die Hüfte war zu stark gerundet. Der Kragen ist allerdings ein Traum 🙂 Green 4

Da ich zuwenig grünen Stoff hatte, musste ich auf lange Ärmel verzichten und habe kurze mit weisser Blende gezaubert.Green 5  Ich werde den Frohne Schnittzeicher auf alle Fälle nochmal ausprobieren. Es hat besser geklappt, als ich gedacht habe.

Und wenn jetzt noch das Wetter mitspielen würde, könnte ich es auch tragen !

Ich sammel dann mal schon die fertigen Märzkleider ein und den Februar habe ich auch ergänzt 🙂

Frohne Schnittzeichner – ein Abenteuer Part 2

P1150645P1150636Man legt also den Miniaturschnitt in die Schablone ein, den Schnittzeicher aufsetzen und dann werden die Punkte abgetastet …

P1150633

Wenn ihr euch jetzt die beiden Bilder anseht und den Hauch versetzt den Dorn aufsetzt …

P1150634

dann hat man schnell eine Abweichung von 2-5 Millimetern …

P1150637

Die Punkte habe ich dann erstmal alle mit dem Lineal verbunden

P1150638

Und erst dann gerundet

P1150640

Für den Ausschnitt musste ich mir noch Belege zeichnen, die waren in dem Schnitt nicht vorgesehen

P1150643

P1150644

Zum Schluss hatte ich dann einen Schnitt fertig 🙂

P1150647

Burda 7447

Burda 7447 1

Ich habe vor einiger Zeit diese Hose bei „A Fashionable Stitch“ gesehen und sofort gedacht, das ist mein Schnitt ! Den Schnitt, Burda 7447, habe ich mir sofort runtergeladen, zusammengeklebt und ausgeschnitten … und dann lag er erstmal.

Genäht aus einem braunen Flanell, der wunderbar weich ist, und eigentlich zu allem passt.

I saw this pattern some time ago at “ A Fashionable Stitch“ and I immediately thought that ist my pattern ! Sewed with a brown flannel, very soft and fits perfectly with the most colors.

Burda 7447 3

Die einzige Änderung, die ich vorgenommen habe, ist hinten am Bund 5 cm wegzunehmen. Das nächste mal, werde ich allerdings versuchen, den ganzen Schnitt zum Bund hin zu verkleinern. An der Hüfte sitzt er perfekt. Außerdem lasse ich beim nächsten mal die rückwärtigen Taschen weg, und mache nur einen Fakepaspel an die Stelle.

The only modification I have made, ist to sew the waistband in the back 5 cm tighter to have more closer fit. Next Time I will try to adjust the pattern at the waistband, the fitting at the hips ist perfect.

Burda 7447 5

Ich mag diesen lässigen Männerhosenstil

I like the casual style, like a men`s trousers.

Burda 7447 7Da ihr immer die Aussicht aus unserem Wintergarten geniessen müsst, dachte ich, ich versuche mal was anderes … was meint ihr, soll ich im Haus mal ein bisschen wandern ?

Burda 7447 6

Burda 7447 8

Euch noch einen schönen Sonntag 🙂

I wish you a nice sunday 🙂

Frohne Schnittzeicher – ein Abenteuer Part 1

Ich hatte vor längerer Zeit mal gepostet das ich von Michou einen Frohne Schnittzeichner mit etlichen Heften aus den 60ern und Anfang der 70er geschenkt bekommen habe.

Gestern habe ich beschlossen, mich doch mal mit dem Teil zu befassen und heute alles schön für euch drapiert …

P1150622

Ein Schnitt war auch schnell gefunden …

P1150623

Nur in anderen Farben …

P1150624

So, das Packpapier ist auf den Tisch geklebt und los gehts. Bei Kleidern soll man immer zweiteilig, sprich das Oberteil und Rockteil getrennt zeichnen. Also erstmal mal die Oberteile.

P1150627

Der Miniaturschnitt wird in die Schablone eingelegt, der Schnittzeichner an allen drei Stellschrauben auf die passende Oberweite einstellen, Bleistift einspannen – und los. Zuerst habe ich den Fehler gemacht, alle Linien nachzufahren, wird dann aber sehr ungenau. Also nur die Punkte übertragen und hinterher verbinden. Laut Tabelle muss ich mein Oberteil um 1,5 cm verlängern – Done 🙂

P1150628

Hals- und Armauschnitt muss ich auch noch ändern, aber dazu später mehr 🙂

 

Vintage Shopping …

P1150612

Gestern und heute war ich auf Frauenflohmärkten. Ich weiß nicht, ob es sowas bei allen gibt, hier werden sie in den umliegenden Ortschaften regelmäßig seit ein paar Jahren veranstaltet. Nachdem ich gestern gar nicht fündig geworden bin, war mir das Glück heute hold 🙂 Oben zu sehen, wenn auch nicht wirklich Vintage, aber doch sehr zum 60s Stil passend, ein schwarzer Faltenrock und eine, wie ich finde, grossartige Rüschenbluse. Zu der mußte ich allerdings erst von meinen Freundinnen, die mit waren, überredet werden, da ich mir wegen der Farbe etwas unsicher war.

P1150606

Passend dazu, 60s Schuhe von E*ay – letzte Woche ersteigert

P1150613

Nochmal der Rock mit einer heute ergatterten 70s Bluse

P1150618

Ist das Tuch nicht schön ? Auch heute gefunden …

P1150604

Da ich schon mal beim Fotografieren bin … diese Schuhe hatte ich mir vor einigen Wochen aus Etsy gekauft. Als sie hier ankamen und ich sie anprobiert habe, ist die Sohle an vielen Stellen sofort gebrochen. Jetzt bin ich endlich dazu gekommen, sie neu besohlen zu lassen … dadurch sind sie allerdings sehr teuer geworden 😦

 

P1150620

Die Knöpfe habe ich gestern im vorbeigehen noch schnell mitgenommen

P1150596

Vor ca. 2 Wochen dann, habe ich diese unglaublich schönen Stiefel auf E*bay ergattern können. Stiefel aus den 60ern in meiner Größe (40) ist wirklich eine Seltenheit. Ich muss mir allerdings noch längere Schnürbänder besorgen. Jetzt muss ich die Stiefel so eng schüren … ich weiß nicht, wie lange das gutgeht 😉

So, und jetzt das Highlight von Heute !!!!

 

70s raincoat

Ein 70er Regenmantel, von einer älteren Dame, die völlig begeistert war !! Dazu die Sonnenbrille – was will man mehr 🙂 Ich finde den so cool !!!