Ein Strickjäckchen

ist fertig ! Modell 13 aus der Phildar Tendances 480.
Eine schöne jeden Tag Jacke. Ich habe sie allerdings um 7cm verlängert und Taillenabnahmen eingebaut.
Die Wolle, Look von Junghans, habe ich von meiner Mama, die nicht mehr strickt und mir ihren kleinen Stash vermacht hat. Eigentlich hatte ich ja Harvest Moon damit angefangen, aber die Jacke entwickelte sich zum Sack.

Ansonsten bin ich dabei, meine Strickprojekte langsam abzuarbeiten. Ich möchte nicht mehr diese Haufen von angefangenem Zeugs. Beim Nähen klappt das inzwischen, da beende ich die Projekte, bevor ich was neues beginne. Ich hoffe, das gelingt mir auf Dauer beim Stricken auch. Als nächstes gibt es dann also Devon. Hier der Beweis … ich bin wieder dabei … und das mit den kleinen Nadeln …. ächz

2 Kommentare zu „Ein Strickjäckchen

  1. Großartig. Es ist mir echt immer noch schleierhaft, wie man Stricksachen an seine Figur anpasst. Ich bin jedes mal aufs Neue verblüfft :-)Tolle Farben, und ein schlichter grauen Rock ist eh immer gut!Liebe Grüße Miriam

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s