Komme gerade

vom Zahnarzt wieder … muß das verdammte Antibiotikum nehmen. Habe gerade die erste Dosis eingeworfen und hoffe das ich nicht umfalle davon. Die ganze linke Seite tut weh, da der Nerv entzündet ist und sich gegen die gut gemeinten Behandlungen wehrt.
Vielen lieben Dank für eure Aufmunterungen, das wird schon wieder.
Bis Freitag muß ich fit sein, da bin ich hier bei dem Step-Workshop von Sam Weber angemeldet.
Und Anke (Edelrosen), ich habe nicht gesagt ich hätte nicht viel gefunden, sondern nichts spektakuläres !!! 🙂
Und so viel war es wirklich nicht, seht selbst.

Es ist nicht so, das ich nicht will

aber nach einer Woche Grippe, haben mich jetzt meine Zähne mal wieder voll im Griff. Samstag (Wurzelkanalbehandlung) und Sonntag beim Zahnarzt, gestern zweimal, beim zweiten mal wurde der Zahn dann doch gezogen. Angeschwollenes Kiefergelenk und dicke Backe – ich hab echt die Schauze voll. Ich hoffe ich komme wenigstens um das blöde Antibiotikum herum. Ich hasse es, wenn ich welches nehmen muß – die schlagen mir alle auf den Magen. Nachher muß ich nochmal los …
Trotzdem war ich am Sonntag mit Zahnschmerzen auf dem Stoffmarkt. Es war unglaublich voll, meine Konzentration auf dem Nullpunkt. Ein paar Stöffchen habe ich nach Hause getragen, aber ehrlich gesagt, wenn man nicht die Polytierchen zu 3 Euro den Meter haben möchte, kann man genausogut übers Internet bestellen. Richtige Schnäppchen habe ich nicht gesehen. Die Farben waren zum Teil echt gewöhnungsbedürftig. Da ich nichts spektakuläres gekauft habe, Leinen in grau, Stretchjeans, dunkelblauen Jersey etc. gibt es nur ein Foto von einem Traumhaften Stoff, aus dem ich neue Sofakissen nähen möchte.

FO Jerseykleid mit Tunika Ottobre 2/2010

Ein bißchen was habe ich wieder genäht. Nachdem mich eine Grippe /erkältung seit dem Wochenende fest im Griff hat, konnte ich erst gestern meine neuen Errungenschaften ausprobieren.
Das Ensemble ist für meine Tochter und die Tunika ist schon länger fertig. Endlich habe ich das passende Unterkleid fertig gestellt und dabei die neue Overlock und Cover Lock testen können. Wir müssen erst noch richtige Freunde werden … aber der erste Versuch ist schon akzeptabel. Ich zeige ntürlich nur das, was auch geklappt hat 🙂

Ich freue mich auf alle, die ich auf dem Stoffmarkt am Sonntag in Osnabrück treffe. Da fahre ich auf jeden Fall hin – egal was meine Erkältung dazu sagt … Zu erkennen bin ich unter anderem an der spektakulär roten Schnupfennase 🙂

Jetzt gehe ich ein Jerseykleid/tunika (was immer es werden will ?) für mich zuschneiden – nachdem ich das Nähzimmer aufgeräumt habe.

Jaaaaa – sie sind schon da !!!

Ich habe ein Schnäppchen gemacht und sie gestern bestellt und heute sind sie schon da.
Die Overlock ist schon ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk von meiner Mama und die Coverlock habe ich mir nach erfolgreichen Verkäufen im Auktionshaus dazu gegönnt.
Nach dem MMMF habe ich mein Nähzimmer ordentlich entrümpelt und Unmengen von Strickanleitungen, Strickbüchern, Schnittmustern und Nähbüchern aussortiert – und es sind immer noch Unmengen da !!
Aber wenn ich aus einigen Büchern nach jahrelangenm Lagern immer noch nichts gemacht habe, können sie auch weg.
So, jetzt muß ich sehen, das ich meinen Hausputz fertig bekomme und die Kisten für den morgigen Frauenflohmarkt packe. Paßt mit natürlich morgen nicht in den Kram, aber ich habe es meiner Freundin Anke versprochen 🙂
 Dann lege ich eben eine Nachtschicht ein ….

FO Vogue 1226

Da bin ich wieder 🙂 Ich brauchte nach dem Me-Made-Monat-Februar erstmal eine Pause.
Es gibt auch noch ein Leben außerhalb des Bloggens und ich habe einfach viel zuviel vor der Kiste gehangen.
Aber jetzt ist wieder etwas fertig.
Der erste meiner Vogue Schnitte, V 1226, der mich viel Nerven gekostet hat.
So eine schlechte Passform hätte ich wirklich nicht erwartet. Die Ärmel saßen überhaupt nicht, viel zuviel Stoff in der Armkugel. Da mußte ich lange rumprobieren, bis es einigermaßen saß. Zu lang waren sie auch und ich habe schon Affenarme !! Die Schulterweite habe ich auch um 2,5 cm schmaler gemacht.
Dann die Länge … ist der Schnitt für 1,85 m Körpergröße konstruiert ?? Ich habe oberhalb des Bindebands nachträglich, weil es so Schei… aussah, 6cm an Länge rausgenommen.
Es sitzt immer noch blusig, aber nicht mehr so, das ich einen Schwangerschaftsbauch problemlos mit untergebracht hätte.
Der Stoff fühlt sich toll auf der Haut an (Viskose), aber das Muster ist doch sehr unruhig.
Kann mir jemand auf dem nächsten Stoffmarkt mal auf die Finger hauen, wenn ich sowas kaufen will …
Die Farben sind allerdings ein Traum.
Ach ja, die Rüschen am Ausschnitt habe ich aus Mangel an Stoff weggelassen und das ist glaub ich auch gut so.
Und nochmal die Rückansicht